Gesellschaft für Landeskunde und Denkmalpflege

Oberösterreich

Warnung
  • Für die Erweiterung „Akeeba Backup Core package“ ist die Version 8.3.1 verfügbar. Diese benötigt aber mindestens die PHP-Version 7.2. Das aktuelle System nutzt aber noch die PHP-Version 5.6.40-0+deb8u12.
  • Für die Erweiterung „Akeeba Backup Core package“ ist die Version 7.4.0.1 verfügbar. Diese benötigt aber mindestens die PHP-Version 7.1. Das aktuelle System nutzt aber noch die PHP-Version 5.6.40-0+deb8u12.

Arbeit - Wohlstand - Macht

24. April bis 7. November 2021 in Steyr

LAND028 Sujet A4 quer RZ

OÖ. LANDESAUSSTELLUNG 2021 IN STEYR

EINE STADT ERZÄHLT GESCHICHTEN UNSERER GESELLSCHAFT

Aufstieg und Krise, Kampf und Rebellion, großer Luxus und kleine Freuden, Industrialisierung und Innovation. Die Oberösterreichische Landesausstellung ARBEIT WOHLSTAND MACHT zeigt seit 24. April und noch bis 7. November 2021 am Beispiel der Stadt Steyr die Entwicklung unserer Gesellschaft – vom Mittelalter bis in die Gegenwart. An den drei Standorten Museum Arbeitswelt, Innerberger Stadel und Schloss Lamberg erzählt die Ausstellung bewegende Geschichten von Arbeiter*innen, Bürger*innen und Adeligen, die bis heute die Stadt und die Mentalität der Menschen prägen.

REDEN WIR ÜBER ARBEIT, WOHLSTAND UND MACHT!

Vor dem Hintergrund der historischen Erzählungen wollen wir uns über die eigenen Erfahrungen und Gewohnheiten austauschen: Wie wollen wir arbeiten? Wie soll Wohlstand verteilt sein? Wer soll über wieviel Macht verfügen? Mit einer Feldforschung zu aktuellen Arbeitsfragen, zugespitzten Wohlstandsformeln und Spielen der Macht laden wir Sie ein, sich einzubringen, zu positionieren und mitzuspielen!

 98A6032
Haben Sie Ihren Besuch der OÖ. Landesausstellung 2021 in Steyr bereits geplant? Weiterführende Informationen erhalten Sie auf der offiziellen Website: WWW.LANDESAUSSTELLUNG.AT

Dort finden Sie unter anderem auch den Haupt-Folder zur Landesausstellung, den Sie auch gleich HIER aufrufen können.

Wir sehen uns in Steyr und reden dort über Arbeit, Wohlstand und Macht! 


Landeshauptmann Thomas Stelzer und Bürgermeister Gerald Hackl öffnen den Vorhang zur Landesausstellung vor dem Innerberger Stadel

Fotos: Land OÖ / Max Mayrhofer

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Cookies annehmen Cookies ablehnen