Gesellschaft für Landeskunde und Denkmalpflege

Oberösterreich

ARCHIV: Tag der offenen Ausgrabung in Enns

Freitag, 12. Juni 2015

Archäologische Grabungen am Firmengelände der Firma Büsscher und Hoffmann

Im Zuge einer geplanten Standortentwicklung wurden von der Firma Büsscher und Hoffmann in Enns Grundstücke Grabung BsscherHoffmannGmbHerworben, die derzeit auf einer Fläche von ca. 12.000 m² von einem Team des AS - Archäologie Service und deren Grabungsfirma ARDIG - Archäologischer Dienst GesmbH auf antike Artefakte untersucht werden.

In Kooperation von Archäologie Service, ARDIG, Bundesdenkmalamt, OÖ. Landesmuseum und Museum Lauriacum findet am 22. Mai 2015 findet ein "Tag der offenen Ausgrabung" statt. Die Besucherinnen und Besucher können unter anderem die Reste von römischen Gebäuden sowie ein Teilstück der ersten Nord-Umfahrung von Enns besichtigen.

Am Freitag, den 22. Mai 2015 finden in der Zeit zwischen 12:00 und 17:00 Uhr Führungen auf dem
Gelände der Ausgrabungen statt, für die Besichtigung ist festes Schuhwerk erforderlich. Die Eröffnung
durch Vertreter des Landes OÖ, der Stadt Enns, dem Unternehmen und der Grabungsfirma erfolgt
um 12:30 Uhr. Die Besucher werden durch BÜSSCHER & HOFFMANN mit Getränken und einem
Imbiss versorgt und für die jüngeren Gäste steht eine Hüpfburg bereit.

Auch für Schulklassen besteht am Vormittag, nach vorheriger Anmeldung über das Museum Lauriacum,
die Möglichkeit, den Kindern und Jugendlichen die Archäologie auf diesem Wege näher zu
bringen.
Anmerkung: Der ursprünglich für den 22. Mai geplante „Tag der offenen Ausgrabung“ wurden wegen Schlechtwetters auf Freitag, den 12. Juni 2015 verschoben.

 

Das Begleitheft zum Tag der offenen Ausgrabung können Sie hier als pdf-Datei downloaden!