Gesellschaft für Landeskunde und Denkmalpflege

Oberösterreich

ARCHIV: Das "Blaue Haus" in Kremsmünster

Im Kremsmünsterer Hofrichterhaus, dem so genannten "Blauen Haus", ist modernes Wohnen in alten Mauern möglich geworden. Mehr zu diesem Beispiel der Vereinbarkeit zeitgemäßen Wohnens mit den Eigenheiten denkmalgeschützter Häuser, das von GLD-Vorstandsmitglied Bmst. Ing. Wiltschko (WBM) betreut wurde, finden Sie hier!

Frischer Wind in alten Mauern: Einen Bericht aus den Oberösterreichischen Nachrichten zur Restaurierung des Kremsmünsterer Hofrichterhauses finden Sie hier .