ARCHIV: Internat. Symposium: Medizin und Militär

Wundversorgung und Verwundetenfürsorge von den Anfängen bis zur Zeit der Kreuzzüge

17.-18. September 2015

Kulturfabrik Hainburg

Bei dieser Konferenz soll führenden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus unterschiedlichen Disziplinen, die sich mit der militärischen sowie zivilen medizinischen Versorgung, Verwundetenfürsorge und Wundbehandlung beschäftigen, die Möglichkeit eines wissenschaftlichen Diskurses und Meinungsaustausches gegeben werden, wobei das Augenmerk auf die Zeitspanne von den prähistorischen Anfängen bis zu den Kreuzzügen gerichtet sein soll.
Mehr Informationen finden Sie auf H/Soz/Kult unter http://www.hsozkult.de/event/id/termine-28405.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Cookies annehmen Cookies ablehnen