Gesellschaft für Landeskunde und Denkmalpflege

Oberösterreich

Ausschreibung: Denkmalpreis des Landes Oberösterreich 2021

Einreichfrist bis zum 10. September 2021!

Um die Bedeutung des baukulturellen Erbes zu unterstreichen, vergibt das Land Oberösterreich den Denkmalpreis für beispielhafte Sanierungen von historischen Objekten, die unter Denkmalschutz stehen. Historische Gebäude und Objekte, die unter Denkmalschutz stehen, sind steinerne Zeugen unserer Geschichte. Sie verweisen auf die Wurzeln unserer Gesellschaft, prägen das Bild, das wir von unserer Vergangenheit haben, machen es in der Gegenwart sichtbar, und tragen es in die Zukunft weiter.

Bildschirmfoto 2021 06 30 um 161949
Klicken Sie auf das Bild, um das Informationsblatt zur Ausschreibung als Pdf-Dokument zu öffnen.

Weiterlesen: Ausschreibung: Denkmalpreis des Landes Oberösterreich 2021

Der historische "Rückblick"

In dieser Rubrik präsentieren wir einen landeskundlichen Schnappschuss, dessen Entstehungskontext nicht hinreichend geklärt ist. Wir bitten Sie um Ihre fachkundige Mithilfe bei der Klärung von Aufnahmeort, -zeit, und/oder -anlass.

Dieses Mal können wir keinerlei näheren Angaben zur Ansicht mitgeben, auf der um das Jahr 1935 eine Familie vor ihrem Bauernhof abgebildet wurde.

Wo könnte diese Aufnahme entstanden sein? Sie wissen mehr dazu? Dann senden Sie uns Ihre klärenden Hinweise bitte per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

169635716 496973894645517 7596322128118318936 n

Für eine vergrößerte Darstellung bitte ganz einfach auf das Bild klicken.Logo 01


Die historische Aufnahme wurde uns dankenswerterweise zur Verfügung gestellt von:

Johannes Gstöttenmayer / Archiv Historische Fotos
www.goodshoots.at / Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Arbeit - Wohlstand - Macht

24. April bis 7. November 2021 in Steyr

LAND028 Sujet A4 quer RZ

OÖ. LANDESAUSSTELLUNG 2021 IN STEYR

EINE STADT ERZÄHLT GESCHICHTEN UNSERER GESELLSCHAFT

Aufstieg und Krise, Kampf und Rebellion, großer Luxus und kleine Freuden, Industrialisierung und Innovation. Die Oberösterreichische Landesausstellung ARBEIT WOHLSTAND MACHT zeigt seit 24. April und noch bis 7. November 2021 am Beispiel der Stadt Steyr die Entwicklung unserer Gesellschaft – vom Mittelalter bis in die Gegenwart. An den drei Standorten Museum Arbeitswelt, Innerberger Stadel und Schloss Lamberg erzählt die Ausstellung bewegende Geschichten von Arbeiter*innen, Bürger*innen und Adeligen, die bis heute die Stadt und die Mentalität der Menschen prägen.

REDEN WIR ÜBER ARBEIT, WOHLSTAND UND MACHT!

Weiterlesen: Arbeit - Wohlstand - Macht 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Cookies annehmen Cookies ablehnen